1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Kunde will bei Netto Zigaretten kaufen – plötzlich zieht er eine Waffe und fordert mehr

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Der Marken-Discounter Netto in Marzahn-Hellersdorf
Ein Unbekannter bedrohte eine Netto-Mitarbeiterin mit einer Waffe (Symbolbild). © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene

In Kalkar ist eine Filiale des Discounters Netto überfallen worden. Ein Unbekannter zog an der Kasse eine Waffe. Die Beute des Täters fiel allerdings gering aus.

Kalkar – Eigentlich sah alles nach einem normalen Kassenvorgang aus. Doch plötzlich zückte ein Kunde in einer Netto-Filiale in Kalkar eine Waffe. Eine Straftat verhindern konnte dagegen eine Netto-Kassiererin aus Dormagen. Sie bewahrte einen Rentner vor einem Betrug.

Der Vorfall im Kreis Kleve ereignete sich nach Polizeiangaben am Donnerstag (18. Februar) gegen 19:25 Uhr in einem Netto-Markt in der Bahnhofstraße in Kalkar. Der unbekannte habe zunächst ein paar Getränkedosen auf das Kassenband gestellt und die 46-jährige Kassiererin nach Zigaretten gefragt. Soweit, so normal.

Kalkar: Netto-Räuber trug eine gelbe Hoodie-Jacke

Die Mitarbeiterin legte dann eine Schachtel der geforderten Marke mit auf das Kassenband. Plötzlich zeigte der Unbekannte eine Pistole vor und verlangte von der Frau, weitere Zigarettenschachteln herauszugeben. Sie kam der Forderung nicht sofort nach, was den Räuber dazu veranlasste, sich lediglich die eine Schachtel zu greifen und sich damit aus dem Staub zu machen.

Der Täter soll zwischen 25 und 30 Jahren alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Zum Tatzeitpunkt war er bekleidet mit einer gelben Hoodie-Jacke, einer schwarzen Hose und einer schwarzen Mütze. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02824 880 entgegen.

Im Kreis Kleve sind Anfang Februar innerhalb kürzester Zeit zwei Rossmann-Filialen überfallen worden. Auch hier drohten die Räuber mit einer Schusswaffe. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Überfällen in Kleve und Straelen machen können. (sk/ots)

Auch interessant