1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Kölns OB über Karneval – und die Vorbereitungen für den 11.11.

Erstellt:

Menschen feiern den Kölner Karneval. Im Vordergrund sorgen Polizisten für Sicherheit.
Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker rechnet auch in diesem Jahr mit Chaos am 11.11. (Archivbild) © Thomas Banneyer/dpa

Am 11.11. beginnt der Karneval in Köln. Doch nicht immer geht es friedlich zu. Auch in diesem Jahr befürchtet Oberbürgermeisterin Reker chaotische Szenen.

Köln – In wenigen Wochen ist es so weit und in Köln wird die Sessionseröffnung im Kölner Karneval gefeiert. Doch die Vorfreude bei Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist getrübt. „Ich bin jedes Jahr froh, dass keiner schwer verletzt wird oder sogar stirbt. Das ist meine Realität, ich bin immer hochaufgeregt an dem Tag“, sagte Reker in einem Interview.
24RHEIN berichtet, wie Kölns Oberbürgermeisterin Reker die Sessionseröffnung im Kölner Karneval 2023 einschätzt.

„Machen wir uns nichts vor: Schön wird der 11.11. auch dieses Jahr nicht“, so Reker weiter. Denn obwohl derzeit neue Sicherheitskonzepte erarbeitet werden, rechnet Kölns Oberbürgermeisterin auch in diesem Jahr wieder mit Chaos und Besuchermassen. (jw)

Auch interessant