1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Königswinter: Wohncontainer für Erntehelfer stehen in Flammen – ein Verletzter

Erstellt:

In Königswinter brennen Wohncontainer für Erntehelfer .
6 der 22 Wohncontainer sind nach dem Brand unbewohnbar. © Freiwillige Feuerwehr Königswinter

In Königswinter sind durch einen Brand sechs Wohncontainer für Erntehelfer auf dem Sonnenberger Hof zerstört worden. Ein Bewohner wurde verletzt in eine Klinik gebracht.

Königswinter – Auf dem Sonnenberger Hof in Königswinter haben sechs Wohncontainer für Erntehelfer gebrannt. Ein Bewohner sei am frühen Montagmorgen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr des Rhein-Sieg-Kreises. Zwei der insgesamt 22 Anlagen seien komplett ausgebrannt. Vier weitere seien stark in Mitleidenschaft gezogen worden und nicht mehr nutzbar. Die Erntehelfer hätten die Container noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen.

Königswinter: Brandursache noch unklar – Polizei ermittelt

Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohngebäude sowie ein Lagerhaus habe die Feuerwehr verhindern können, sagte der Sprecher weiter. Das Feuer sei schnell gelöscht worden. Die Ursache ist laut Polizei Bonn noch unklar. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant