1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Krefeld: Unfall in Großküche – Frau steck in Teigknetmaschine fest

Erstellt:

Die Küche eines Hotels
In Krefeld wurde eine Frau schwer verletzt als ihr Arm in einer Teigknetmaschine feststeckte (Symbolbild) © Daniel Karmann/dpa

In Krefeld steckte eine Frau mit ihrem Arm in einer Teigknetmaschine fest. Dabei wurde sie schwer verletzt. Sie konnte erst von den Rettungskräften befreit werden.

Krefeld –  In einer Großküche ist eine Frau mit ihrem Arm in einer Teigknetmaschine stecken geblieben und schwer verletzt worden. Sie war bei dem Unfall in Krefeld am Donnerstag bis zum Ellbogen in die Maschine geraten und konnte den Arm nicht mehr herausbewegen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Krefeld: Unfall in Großküche – Frau steck in Teigknetmaschine fest

Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Krefeld rückten aus. Die Einsatzkräfte versorgten die Frau und demontierten die Maschine so, dass der Arm schließlich befreit und die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden konnte, heißt es in einer Pressemitteilung. In Wuppertal kam es zuletzt zu einem kuriosen Unfall. Ein Auto prallte in eine Hauswand und blieb im Wohnzimmerfenster stecken. Verletzt wurde niemand. (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant