1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Leichlingen: Mann versuchte Hundewelpen zu stehlen – so soll er aussehen

Erstellt: Aktualisiert:

Das Vertrauen aufbauen
Der Besitzer konnte mit dem Hundewelpen fliehen. (Symbolbild) © Florian Schuh/dpa

In Leichlingen hat ein Unbekannter versucht einen Hundewelpen von seinem Besitzer zu stehlen. Dabei drohte er mit einem Messer. Nun wird der Täter gesucht.

Leichlingen/Bergisch Gladbach – Bei einem Treffen wegen des Verkaufs eines Hundewelpen in Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) hatte ein unbekannter Mann versucht, dem Besitzer das Tier zu rauben. Dabei drohte er dem Geschädigten mit einem Messer, doch dieser konnte fliehen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Leichlingen: 47-Jähriger wollte Hundewelpen verkaufen – doch Interessent bedroht ihn

Der Vorfall spielte sich am Mittwochabend (1. August) gegen 19:40 Uhr n der Schillerstraße ab. Laut Polizeiangaben hatte sich der 47-jährige Besitzer zuvor mit einem unbekannten Kaufinteressenten am Busbahnhof verabredet, nachdem dieser ihn über ein entsprechendes Inserat kontaktiert hatte. Dabei sollte es um einen Kauf und die Übergabe des Welpens gehen.

Doch das persönliche Gespräch wurde laut Angaben des 47-Jährigen „zunehmend merkwürdig“. Plötzlich forderte der Unbekannte die Herausgabe des Hundes. Als der Besitzer dem nicht nachkam, zog der Fremde ein Messer aus seinem Hosenbund und bedrohte ihn. Der 47-Jährige flüchtete aber mit dem Welpen in einen nahegelegenen Kiosk. Anschließend versuchte er noch ein Bild von dem Unbekannten zu machen, doch das missglückte. Der Täter flüchtete Richtung Ludger-Kühler-Straße.

Welpen-Raubversuch in Leichlingen: So soll der Unbekannte aussehen – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die womöglich etwas gesehen haben oder den Unbekannten identifizieren können. Hinweise können telefonisch unter der Nummer 02202 205-0 eingereicht werden. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant