1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Leverkusen: Feuerlöscher aus Hochhaus geworfen – er schlägt neben Mädchen (1) ein

Erstellt:

Von: Melissa Ludstock

Ein Hochhaus mit bunten Balkonen in Essen.
Unbekannte haben aus einem Hochhaus in Leverkusen einen Feuerlöscher auf einen Weg geworfen. (Symbolbild) © Gottfried Czepluch/dpa

Ein Mann und seine Enkelin (1) sind in Leverkusen fast von einem Feuerlöscher getroffen worden, der aus einem Hochhaus in der Weiherstraße geworfen wurde.

Leverkusen – Unbekannte haben am Samstagabend einen Feuerlöscher aus einem Hochhaus in der Weiherstraße in Leverkusen geworfen. Genau zu dem Zeitpunkt war ein 35-Jähriger mit seiner einjährigen Enkelin auf dem Fußweg vor dem Haus mit der Nummer unterwegs. Der Feuerlöscher schlug nur wenige Meter neben den beiden ein.

Leverkusen: Feuerlöscher aus Hochhaus geworfen – er schlägt neben Mädchen ein

Noch ist nicht klar, wer den Feuerlöscher aus einem der oberen Stockwerke des Hochhauses geworfen hat. Die Polizei durchsuchte den Gebäudekomplex. In einem Laubengang der Vorderseite der Hausnummer 13 entdeckten sie eine leere Halterung eines Feuerlöschers. Ob es sich dabei um den Platz des Feuerlöschers handelt, der aus dem Hochhaus geworfen wurde, lässt die Polizei offen.

Das Kriminalkommissariat 57 sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können. Die Ermittlungen dauern an. (mlu)

Auch interessant