1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Lindlar: Unfall mit fünf Verletzten – Auto landet im Graben

Erstellt:

Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei
Bei einem Unfall wurden fünf Personen schwer verletzt (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

In Lindlar kam es am Samstag zu einem schweren Unfall. Mehrere Personen wurden verletzt, als das Auto im Graben landete. Die Unfallursache ist noch nicht klar.

Lindlar – Bei einem Unfall in Lindlar im Oberbergischen Kreis sind am Samstagmorgen, 7. August, alle fünf Insassen eines Autos schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der 31-jährige Fahrer aus Duisburg auf der Landstraße aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. In Meerbusch kam es am Wochenende ebenfalls zu mehren Unfällen – mit dem gleichen Fahrer. Die Polizei rief vorsorglich den Amok-Alarm aus.

Lindlar: Unfall mit fünf Verletzten – Auto landet im Graben

Der Wagen in Lindlar stieß gegen einen Baum, kippte auf das Dach und blieb fünf Meter von der Fahrbahn entfernt im Graben liegen. Der Fahrer und die Mitfahrer im Alter von 19 bis 24 Jahren im Unfallauto wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant