1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Lippe: Kleinkind (1) stirbt nach Zusammenstoß mit Transporter

Erstellt:

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Nach dem tragischen Unfall mit einem toten Kleinkind in Lippe ermittelt die Polizei (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer / Imago

Tragischer Unfall: In Lippe wurde ein Kleinkind (1) auf einem Parkplatz von einem Kleintransporter erfasst und getötet.

Lippe – Ein anderthalbjähriges Mädchen ist auf dem Parkplatz eines Getränkehandels in Lügde (Kreis Lippe) von einem 41-Jährigen mit seinem Kleintransporter erfasst worden und gestorben. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer am Dienstagmorgen eine Rampe herunter und in einer Kurve über den Parkplatz gefahren.

Lippe: Kleinkind bei Unfall getötet – Wiederbelebungsversuche blieben ohne Erfolg

Dabei erfasste er mit dem Wagen das kleine Kind, das sich von seinen Begleitpersonen entfernt hatte, teilte die Polizei mit. Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos. Seelsorger kümmerten sich um die Angehörigen und die Einsatzkräfte. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant