1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Lottospieler aus NRW räumt knapp vier Millionen Euro ab – sechs Richtige im Kreis Kleve

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Lotto-Jackpot geknackt! Rund 11,8 Millionen Euro bei Lotto 6 aus 49 gehen an einen Glückspilz.
Ein Glückspilz aus NRW gewann am Mittwoch knapp 4 Millionen Euro (Symbolbild). © Tom Weller/dpa

Nur die Superzahl fehlte zum vollkommenen Lotto-Glück. Im Kreis Kleve hat am Mittwoch ein Spieler fast vier Millionen Euro gewonnen.

Münster – Aus 66 Euro werden auf einmal knapp vier Millionen. Ein Lottospieler aus NRW hat bei der Ziehung „6 aus 49“ am Mittwoch in der Gewinnklasse zwei abgeräumt. Das teilte Westlotto am Donnerstag mit. Im Februar hatte zuletzt ein Spieler aus Dortmund einen Mega-Gewinn gemacht. Der Tipper gewann durch sein Kreuzchen im „Spiel 77“.

Der bisher unbekannte Glückspilz aus dem Kreis Kleve wird wohl verschmerzen können, dass ihm zum ganz großen Wurf die passende Superzahl fehlt, erklärt Westlotto. Denn trotzdem beläuft sich seine Gewinnsumme auf 3.904.011,30 Euro. Bundesweit war er der einzige, der einzige Lottospieler, der den zweiten Rang von „6 aus 49“ getroffen hat.

Lotto: Spieler aus NRW gab Tippschein für drei Wochen ab

Die Zahlen zum Glück lauteten am Mittwoch 7, 8, 11, 21, 30, 46. Immerhin 66,70 Euro hatte der Spieler investiert, um drei Wochen an den Samstags- und Mittwochsziehungen teilzunehmen. Fast wäre es knapp geworden, denn seinen Tippschein gab er schon am 19. Februar ab. Nochmal 100.000 Euro gehen nach NRW und zwar in den Kreis Recklinghausen. Hier gewann ein Tipper in der Zusatzlotterie „Super 6“. Sein Kreuzchen machte er online.

NRW ist wohl ein gutes Pflaster für Lottospieler. Der Spieler aus dem Kreis Kleve ist schon der sechste NRW-Millionär in 2021. Am 27. Februar gewann ein Spieler aus dem Münsterland über 11 Millionen Euro bei einem Einsatz von 5,55 Euro. Den absoluten Rekordgewinn von 90 Millionen Euro im Eurojackpot räumte im Januar ein Tipper aus Ostwestfalen ab. In seiner Gewinnerbilanz erklärt Westlotto, dass es im Jahr 2020 31 neue Lotto-Millionäre in NRW gegeben hat.

Glück im Spiel ist nicht alles. Immer wieder bewahren Zufälle oder mutige Retter Menschen vor Katastrophen. So hatte eine Autofahrerin riesiges Glück, als sie am Steuer bewusstlos wurde und von einem mutigen Lkw-Fahrer gestoppt wurde. Eine Familie verließ in Velbert ihr Wohnmobil, um Essen zu holen. Nur Augenblicke später ging das Fahrzeug in Flammen auf – was für ein Glück. (sk)

Auch interessant