1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Nordrhein-Westfalen: Ende der Maskenpflicht im Freien kommt

Erstellt: Aktualisiert:

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht nach der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin im Landtag.
NRW-Ministerpträsident Armin Laschet spricht sich für eine Lockerung der Maskenpflicht aus. (Symbolbild) © Federico Gambarini/dpa

Die Maskenpflicht im Freien in Nordrhein-Westfalen könnte bald vorbei sein. Ministerpräsident Armin Laschet warnte jedoch auch.

Düsseldorf – Die Maskenpflicht im Freien kann in Nordrhein-Westfalen beendet werden. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag. In Innenräumen sollte an der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes überall dort festgehalten werden, wo es nötig sei. „Wir dürfen kein Risiko eingehen“, sagte Laschet.

Der Unions-Kanzlerkandidat mahnte trotz sinkender Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland zur Vorsicht und warnte vor der in Großbritannien verbreiteten Delta-Variante. „Eine vierte Welle will niemand. Es gilt, alles zu tun, damit sie vermieden werden kann.“ (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach hier kostenlos unseren Newsletter abonnieren: 

24RHEIN-News per Mail

Auch interessant