1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Mettmann: Mann (29) zwischen zwei Traktoren eingeklemmt – Missgeschick führte zu Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Einer der Traktoren, zwischen denen ein Mann aus Velbert bei einem Unfall eingeklemmt wurde.
Einer der Traktoren, zwischen denen ein Mann aus Velbert bei einem Unfall eingeklemmt wurde. © Kreispolizeibehörde Mettmann

In Velbert im Kreis Mettmann wurde ein 29-Jähriger zwischen zwei Traktoren eingeklemmt und schwer verletzt. Es kam nach einer Hilfeleistung zu dem Unglück.

Mettmann – Ein 29-jähriger Mann ist zwischen zwei Traktoren eingeklemmt worden und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei im Kreis Mettmann am Montag mitteilte, war sein Traktor am Freitagnachmittag in Velbert steckengeblieben. Ein weiterer Traktorfahrer koppelte die beiden Fahrzeuge aneinander und schleppte den liegengebliebenen Traktor ein Stück weiter.

Mettmann: Mann zwischen Traktoren eingeklemmt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Als der 66-Jährige nach der Hilfeleistung wieder in seinen Traktor steigen wollte, blieb er mit dem Hosenbein an einem Hebel hängen: Unfreiwillig setzte er damit den Traktor in Bewegung. Der 29-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt zwischen beiden Fahrzeugen und wurde eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten in eine Klinik. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant