1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Vermisster 11-Jähriger aus Mönchengladbach gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Der vermisste 11-jährige, Fahndungsbild der Polizei
Der 11-Jährige war auf dem Weg nach Oberhausen vermutet worden. © Polizei Mönchengladbach

Ein 11-jähriger aus Mönchengladbach wurde am Mittwoch (9. Februar) als vermisst gemeldet. Er war zuvor nicht in der Schule angekommen.

Update vom 9. Februar, 18:15 Uhr: Die Fahndung nach dem 11-Jährigen aus Mönchengladbach ist beendet. „Er ist wohlauf angetroffen worden“, teilte die Polizei am Mittwochabend mit.

Erstmeldung vom 9. Februar, 16:52 Uhr: Mönchengladbach – Wer hat Erik P. gesehen? Das 11-jährige Kind wird seit dem Mittwochmorgen des 9. Februar vermisst. Der Junge habe seine Wohngruppe in Dahlgegen 07:45 Uhr verlassen, um mit dem Bus zur Schule nach Neuwerk zu fahren. Dort ist er nicht angekommen. Aufgrund familiärer Verbindungen könnte sich der 11-Jährige auf den Weg nach Oberhausen oder in Oberhausen befinden, erklärt die Polizei weiter. Weil die bisherigen Such- und Ermittlungsmaßnahmen erfolglos verliefen, bittet die Polizei Mönchengladbach nun die Öffentlichkeit um Mithilfe.

11-Jähriger aus Mönchengladbach vermisst – Polizei sucht mit Foto und Beschreibungen

Wie die Polizei weiter berichtet, war der 11-Jährige in der Vergangenheit bereits öfter abgängig, kam jedoch zeitnah wieder, sodass keine weiteren Maßnahmen eingeleitet werden mussten. Nach aktuellem Erkenntnisstand könnte er sich auch auf den Weg zu seiner Mutter nach Oberhausen gemacht haben. Er hat kein Mobiltelefon dabei. Bisherige Such- und Ermittlungsmaßnahmen verliefen negativ.

11-Jähriger aus Mönchengladbach vermisst – wer kann Angaben zum Aufenthaltsort machen?

Erik P. hat dunkelblonde Haare und braune Augen, seine Figur wird als kräftig geschrieben. Er ist etwa 1,50 Meter groß und trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine blaue Jacke, eine Jeanshose und knöchelhohe Schuhe. Die Ermittler fragen: Wer hat den vermissten Erik P. gesehen und/ oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant