1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Tauschbox in Mönchengladbach brennt – Rauch zieht in Wohnungen

Erstellt:

Zwei Feuerwehrwagen neben einander.
In Mönchengladbach brannte eine Tauschbox (Symbolbild). © Martin Schutt/dpa

In Mönchengladbach brannte Montagnacht eine Tauschbox aus. Durch das Feuer zog Rauch in mehrere Wohnungen. Die Brandursache ist noch unklar.

Mönchengladbach – In Mönchengladbach brannte Montagnacht (4. Oktober) eine Tauschbox aus. Der Pavillon, wo Bürger Dinge einstellen und herausnehmen können, stand unmittelbar an einem Wohngebäude in Flammen. Die Feuerwehr Mönchengladbach rückte kurz nach Mitternacht aus.

Tauschbox Mönchengladbach: Brand zieht in Fenster in Wohnung

Nachdem die Feuerwehr Mönchengladbach am Einsatzort eingetroffen war, konnten die Einsatzkräfte nach eigenen Angaben die Flammen schnell löschen. Da jedoch in einem angrenzenden Gebäude mehrere Fenster geöffnet waren, wurden die Wohnungen anschließend auf Rausch und giftige Brandgase kontrolliert.

Durch die Wärmestrahlung des Brands wurden außerdem zwei Autos, die an der Straße parkten, beschädigt. Wie die Feuerwehr angibt, sei der Einsatz mit 23 Feuerwehrleuten nach etwa 45 Min beendet gewesen. Nun ermittelt die Polizei zur Brandursache. (jaw/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant