1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Monheim: Unbekannter klaut Polizeihelm – während Besitzer im Drogeneinsatz war

Erstellt:

Ein Motorrad-Polizist
Der Polizist hatte seinen Helm auf dem Motorrad liegen lassen. (Symbolfoto) © Polizei Mettmann

Einem Motorrad-Polizisten in Monheim am Rhein ist der Helm gestohlen worden. Der Beamte war mit einem Drogeneinsatz beschäftigt. Einen Erfolg feierte er trotzdem.

Monheim/Rhein – Dreister Diebstahl in Monheim (Kreis Mettmann): Am Mittwoch ist einem Motorradfahrer der Polizei dessen Helm gestohlen. Der Polizist und seine Kollegen waren gegen 18:00 Uhr zu einem Einsatz gerufen worden, weil Anwohner im Berliner Viertel in Monheim vermuteten, dass in ihrem Mehrfamilienhaus mit Drogen gehandelt werde. Während dem Einsatz schlug der Unbekannte dann zu.

Monheim am Rhein: Polizist wird 1000 Euro-Helm während Einsatz geklaut – wohl als Trophäe

Die Polizisten observierten und umstellten das Haus – und fanden bei einer anschließenden Durchsuchung tatsächlich rund ein Dutzend zum Verkauf abgepackte Päckchen mit Cannabis, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Währenddessen wurde auch der Helm gestohlen. Sein Besitzer hatte diesen am Lenker seines abgestellten Motorrades befestigt. Als er nach Ende des Einsatzes gegen 19:25 Uhr zu seiner Maschine zurückkehrte, war das gute Stück weg.

Aufgrund der technischen Ausstattung ist der Helm mit dem großen Schriftzug „Polizei“ rund 1000 Euro wert. Die Vor-Ort-Suche blieb erfolglos, die Polizei sucht nun Zeugen, hieß es. „Wir gehen davon aus, dass den Helm jemand als Trophäe mitgenommen hat“, sagte eine Polizeisprecher auf dpa-Anfrage.

Monheim am Rhein: Drogeneinsatz verlief erfolgreich

Immerhin war der Einsatz zuvor von Erfolg gekrönt: In der Wohnung trafen die Beamten sechs junge Männer im Alter zwischen 20 und 34 Jahren an. Zwei Personen (20, 29) mussten wegen des Verdachts des Drogenhandels mit auf die Wache. Gegen den 26-jährigen Wohnungsinhaber wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (os mit dpa und ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant