1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Diebe stehlen 15 neue Bagger von Firmengelände in Mülheim an der Ruhr

Erstellt:

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht.
Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls (Symbolbild). © Fotostand / K. Schmitt / Imago

Gleich 15 neue Bagger im Wert mehrerer Hunderttausender Euro haben Diebe in Mülheim an der Ruhr gestohlen. Die Täter kamen mit mindestens zwei Lkw.

Mühlheim an der Ruhr – Diebe haben von einem Firmengelände am Hafen in Mülheim an der Ruhr 15 neue Kompaktbagger gestohlen. Sie hätten insgesamt einen Wert von mehreren Hunderttausend Euro, berichtete die Polizei am Dienstag (26. Oktober).

Mülheim an der Ruhr: Bagger-Diebe flüchten über Autobahn

Die Unbekannten verschafften sich in der Nacht zu Montag offenbar Zugang zu dem Gelände. Sie transportieren die Baumaschinen ersten Ermittlungen zufolge in mindestens zwei Lastwagen ab. Dann seien sie über eine der nahegelegenen Autobahnen – A40, A3 oder A59 – geflohen, vermutet die Polizei. Sie suchte am Dienstag nach Zeugen, die Hinweise zu dem nächtlichen Diebstahl oder den Lastwagen mit der auffälligen Ladung geben können. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant