1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Mülheim Ruhr: Mann (86) gibt auf Parkplatz Gas – eine Tote, ein Schwerverletzter

Erstellt: Aktualisiert:

Feuerwehr und Rettungsdienst in Mülheim an der Ruhr in einem Einsatz auf einem Parkplatz
In Mülheim Ruhr hat ein 86-Jähriger auf einem Parkplatz mit seinem Auto plötzlich Gas gegeben, ist mit zwei Passanten kollidiert. Eine Frau starb. © Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Mülheim an der Ruhr gibt ein Auto-Fahrer am Dienstagnachmittag plötzlich Gas. Eine Frau stirbt, ein Mann wird schwerverletzt.

Mülheim an der Ruhr – Am Dienstagnachmittag hat sich gegen 15:45 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums an der Duisburger Straße Ecke Karlsruher Straße in Mülheim-Speldorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus bisher ungeklärter Ursache beschleunigte ein PKW und kollidierte mit zwei Personen. Eine Frau wurde von dem Auto mitgeschleift und unter dem PKW eingeklemmt. Der Mercedes kam erst an einer Mauer zum Stehen.

86-Jähriger beschleunigt plötzlich Wagen auf Parkplatz und überfährt zwei Personen

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die Frau. Sie wurde nach Angaben der Polizei schwerverletzt und laut Polizeiangaben unter Reanimationsmaßnahmen in die Uniklinik Essen gebracht, wo sie verstarb. Die Identität der Frau ist laut Polizei noch nicht abschließend geklärt.

Ein 47-Jähriger wurde ebenfalls von dem PKW erfasst und schwerverletzt. Nach medizinischer Erstversorgung vor Ort wurde er in die Unfallklinik in Duisburg gebracht. Der Fahrer (86) und die Beifahrerin (84) des Pkw wurden mit einem Schock in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht. Zeugen des Unfalls wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Der Einsatz der Feuerwehr war nach zirka einer Stunde beendet.

Parkplatz von Einkaufszentrum in Mülheim: 86-Jähriger will Ehefrau abholen und gibt plötzlich Gas

Nach derzeitigem Ermittlungsstand beabsichtigte der 86-jährige Mülheimer, seine Ehefrau von dem Einkaufszentrum abzuholen. Nachdem sie sich in die Mercedes E-Klasse ihres Mannes gesetzt hatte, beschleunigte das Fahrzeug des Mannes plötzlich und erfasste dabei die zwei Passanten.

In Mülheim an der Ruhr hat sich erst vor vier Wochen ein schwerer Unfall mit einem Polizeiauto ereignet. Aus ungeklärter Ursache krachte der Wagen auf dem Tourainer Ring gegen einen Brückenpfeiler. Ein Polizist und dessen Kollegin wurden schwer verletzt. (ots/lys)

Auch interessant