1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Münster: Im Regenschirm versteckt ‒ Polizei entdeckt bei Mann (55) gefährliche Waffe

Erstellt:

links ein Regenschirm, rechts daneben eine in diesem Regenschirm versteckte, spitze Eisenstange.
Ungewöhnlicher Fund: Polizisten entdeckten bei einem Mann (55) in Münster eine im Regenschirm versteckte Eisenstange. © Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Da ist er wohl aufgeflogen: In Münster haben Polizisten bei einem 55-jährigen Mann eine in einem Regenschirm versteckte Eisenstange sichergestellt.

Münster ‒ Was hatte er denn damit vor? Einsatzkräfte der Bundespolizei haben am Dienstagnachmittag (1.Februar) im Hauptbahnhof Münster eine in einem Regenschirm versteckte Eisenstange sichergestellt. Der 55-jährige Eigentümer hatte die etwa 46cm lange und angespitzte Eisenstange in einem verschlossenen Regenschirm so platziert, dass nur noch das obere Ende herausragte.

Münster: Eisenstange in Regenschirm versteckt ‒ Mann (55) befestigte sie mit Gummiringen

Vermutlich um ein weiteres Herabrutschen in den Regenschirm zu verhindern und einen sofortigen Zugriff auf die Eisenstange zu gewährleisten, hatte der Münsteraner diese mit Gummiringen ausgestattet. Die Bundespolizisten stellten die Eisenstange nach dem Waffengesetz sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Deutschen ein. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant