1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

NRW verkündet weitere Corona-Lockerungen ab Freitag – auch Kitas betroffen

Erstellt: Aktualisiert:

Laumann bei einer Pressekonferenz

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). © Marcel Kusch/dpa

Karl-Josef Laumann und Joachim Stamp sprachen heute bei einem Pressegespräch über die Corona-Lage in NRW und neue Maßnahmen. Kitas kehren in den Regelbetrieb zurück.

Düsseldorf – Angesichts sinkender Fallzahlen tritt in Nordrhein-Westfalen am Freitag (28. Mai) eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft, berichtet RUHR24*. Zudem dürfen Kitas ab dem 7. Juni in den vollen Regelbetrieb zurückkehren,

Die neuen und ab Freitag gültigen Corona-Regeln in NRW* sehen drei Inzidenzstufen vor: Stufe 1 bei einem Inzidenzwert unter 35, Stufe 2 bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 35,1 und Stufe 3 bei einem Inzidenzwert zwischen 100 und 50,1. Darüber, also ab Inzidenz 100, gelten die Regeln der Bundes-Notbremse.

Erstmals gibt es auch eine lang ersehnte Perspektive für besonders infektionsrelevante Angebote wie Großveranstaltungen und Diskotheken. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant