1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Neuss: Autofahrer (50) kracht in Betonwand ‒ und verstirbt noch an der Unfallstelle

Erstellt:

BMW nach Aufprall gegen eine Wand, Auto vorne fast völlig demoliert
In Neuss hat sich in der Nacht zum Donnerstag (13. Januar) ein tödlicher Autounfall ereignet (Symbolbild). © 7aktuell/Imago

In Neuss ist es in der Nacht zum Donnerstag (13. Januar) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 50-jähriger Autofahrer prallte gegen eine Betonwand.

Neuss ‒ Traurige Nachrichten aus dem Rhein-Kreis Neuss: Ein 50-Jähriger ist mit seinem Auto gegen die Betonwand einer Bahnunterführung in Neuss gekracht und tödlich verletzt worden. Der Mann sei mit seinem Fahrzeug in der Nacht zu Donnerstag gegen etwa 02:41 Uhr aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen.

Neuss: Mann (50) stirbt nach Aufprall auf Betonwand noch an der Unfallstelle ‒ Ursache ungeklärt

Das erklärte ein Polizeisprecher am Morgen. Der 50-jährige Autofahrer sei noch an der Unfallstelle gestorben. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant