1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Neuss: Autofahrer fährt hochschwangere Frau an – und flüchtet

Erstellt: Aktualisiert:

Eine schwangere Frau geht über eine Straße.
Eine Schwangere wurde in Neuss von einem Auto angefahren. (Symbolbild) © Westend61/Imago

Eine schwangere Frau ist in Neuss von einem Auto angefahren worden. Der Autofahrer bemerkte den Zusammenstoß wohl – und flüchtete einfach.

Neuss – Eine hochschwangere Frau war am Dienstagnachmittag zu Fuß in Neuss unterwegs. Doch plötzlich wurde sie in einen Unfall verwickelt, als sie an der Einmündung Karl-Arnold-Straße und Josefstraße von einem dunklen Auto angefahren wurde.

Die 33-Jährige ging die Karl-Arnold-Straße auf dem Gehweg der linken Straßenseite in Richtung Zufuhrstraße entlang. An der Einmündung zur Josefstraße wollte die Frau die Straße überqueren als ein Auto abbog – und sie touchierte.

Neuss: Auto fährt Schwangere an – und fährt einfach weiter

Die Schwangere stürzte zu Boden. Doch der Autofahrer fuhr einfach weiter. Dabei soll der Fahrer den Zusammenstoß mit der Schwangeren bemerkt haben, teilt die Polizei mit. Und: Der Autofahrer soll einen Bogen um die auf der Straße fahrenden Frau gemacht haben. Das Verkehrskommissariat Neuss ermittelt und bitte Zeugen, sich unter (02131) 300-0 zu melden. In Köln wurde vor kurzem eine Frau auf einem E-Scooter von einem Auto erfasst. (mlu)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant