1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Neuss: Mutiger Einsatz – schwimmender Feuerwehrmann rettet Bussard vor dem Ertrinken in der Erft

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Ein nasser Bussard in ein Handtuch eingewickelt.
Der Bussard konnte unverletzt zum Tierarzt gebracht werden. © Feuerwehr Neuss

Die Feuerwehr in Neuss musste am Samstag zu einem besonderen Rettungseinsatz ausrücken. Ein Bussard kämpfte in der Erft verzweifelt gegen die Strömung.

Neuss – Heldenhafte Rettung durch die Feuerwehr: Ein Bussard kämpfte in der Erft im Süden von Neuss ums Überleben. Doch die Feuerwehr konnte den Greifvogel mit einem beherzten Einsatz vor dem Ertrinken retten.

Feuerwehr Neuss: Bussard kämpfte in der Erft um sein Leben

Spaziergänger an der Erft hatten die Feuerwehr in Neuss am Samstagmittag (16. Januar) alarmiert. Inmitten des Flusses flatterte ein Bussard und kämpfte ums Überleben. Verzweifelt versuchte der Greifvogel das Ufer zu erreichen – vergeblich.

Als die Feuerwehr den Bussard kurz hinter der Eppinghovener Mühle, südwestlich von Düsseldorf, in der Erft treiben sah, hatte sich der Raubvogel bereits an einen Ast gekrallt und gegen die Strömung gekämpft. Zunächst konnten die Einsatzkräfte den Bussard allerdings nicht erreichen und mussten weitere Ausrüstung in Form eines Überlebensanzugs für die Wasserrettung anfordern.

Nach Feuerwehreinsatz in Neuss: Aus der Erft geretteter Bussard wieder in Freiheit

Entsprechend ausgestattet wagte daraufhin ein Feuerwehrmann eine kurze Schwimmeinlage in der Erft und konnte den Bussard aus seiner misslichen Lage retten. „Sichtlich mitgenommen und durchnässt wurde der Raubvogel ohne Gegenwehr transportfertig gemacht und an eine Tierärztin übergeben“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Der Bussard überstand seine ungeplante Schwimmeinlage unverletzt. Über Nacht durfte sich der Greifvogel noch aufwärmen lassen, bevor ihn die behandelnde Tierärztin wieder in die freie Natur entließ. Ohne das Eingreifen der Feuerwehr hätte der Raubvogel in der Strömung wohl nicht überlebt, da Bussarde von Natur aus nicht schwimmen können. (bs)

Auch interessant