1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Neuss: Vermisste Frau (81) wieder gefunden – war nach Arztbesuch verschwunden

Erstellt: Aktualisiert:

Blaulicht der Polizei leuchtet
Die 81-Jährige wurde noch am selben Tag aufgefunden. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Die Polizei in Neuss suchte am Dienstag nach einer demenzkranken Frau. Die 81-Jährige wurde am Abend jedoch wiedergefunden.

Update vom 19. Oktober, 21:45 Uhr: Die vermisste demenzkranke Frau aus Neuss ist am Dienstagabend wieder gefunden worden, wie die Polizei mitteilte. Die Fahndung wurde damit beendet.

Neuss: 81-Jährige in Holzheim vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Erstmeldung vom 19. Oktober:

Neuss – In Neuss wird zurzeit eine 81-jährige Frau mit Demenzerkrankung vermisst. Sie wurde zuletzt am Dienstagmittag gesehen Nun bitten die Polizei die Bevölkerung um Hilfe: Wer hat sie gesehen?

Neuss: Vermisste war in Holzheim unterwegs – womöglich auf Hilfe angewiesen

Laut Polizeiangabe ist die Seniorin nach einem Arztbesuch in Neuss-Holzheim nicht nach Hause zurückgekehrt. Sie wurde zuletzt gegen 13:15 Uhr auf der Bahnhofstraße auf der Höhe des dortigen Rewe-Marktes mit Gehrichtung ortseinwärts gesehen. Die Polizei konnte die 81-Jährige bisher nicht finden.

Da sie an einer Demenzerkrankung leidet, könnte sie womöglich auf Hilfe angewiesen sein. Die Beamten gehen davon aus „dass die Vermisste die Orientierung verloren hat und ohne Hilfe ihren Heimweg nicht mehr findet.“

Frau in Neuss vermisst: So soll die 81-Jährige aussehen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die 81-Jährigen aus Neuss gesehen haben oder gar ihren Aufenthaltsort kennen. Hinweise können telefonisch unter der Nummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 22 abgegeben werden. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant