1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Einreise aus den Niederlanden: Anmeldung, Test und Quarantäne - Diese Regeln gelten

Erstellt:

Von: Erik Hlacer

Coronavirus - Grenze zu Niederlanden.
Ein Beamter der Bundespolizei winkt an der Grenze zu den Niederlanden ein Auto heraus. © Vincent Jannink/dpa

Bei der Rückkehr aus den Niederlanden nach Deutschland gibt es einiges zu beachten. Bei der Einreise wird unter anderem ein Corona-Test sowie eine Anmeldung fällig. Ein Überblick.

NRW - Wer aus den Niederlanden zurückkehrt und nach Nordrhein-Westfalen* einreist, der muss neuerdings einige Dinge beachten. Hintergrund: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat das Nachbarland als Corona*-Hochinzidenzgebiet eingestuft, wodurch sich die Bedingungen bei der Einsreise ändern.

Demnach ist künftig eine Anmeldung sowie ein Corona-Test bei der Einreise aus den Niederlanden nach NRW* notwendig. Wer bei einer möglichen Grenzkontrolle keinen Test vorweisen kann, der muss in Quarantäne. Wer gegen die Quarantneregeln verstößt, muss zudem mit hohen Strafen rechnen. Für Pendler gelten indes Ausnahmeregeln. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant