1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Baby-Boom in NRW: Geburtenzahl in 2021 so hoch wie lange nicht mehr

Erstellt:

Zwei Babys liegen nebeneinander.
Die Geburtenzahl in NRW war in 2021 sehr hoch (Symbolbild). © Waltraud Grubitzsch/dpa

In NRW gibt es einen Baby-Boom: Die Zahl der Geburten war 2021 so hoch wie schon lange nicht mehr. Es kamen 174.400 Neugeborene auf die Welt.

Bonn – In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr einer Schätzung zufolge mehr Kinder zur Welt gekommen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. In dem Bundesland habe es 2021 etwa 174.400 Neugeborene gegeben und damit 4300 mehr als 2020, teilte das Statistische Landesamt IT.NRW am Montag in Düsseldorf mit. Das war ein Anstieg von etwa 2,5 Prozent.

Baby-Boom NRW: 174.400 Neugeborene in 2021

Die Statistiker begründeten die Entwicklung wie üblich nicht. Zuletzt hatte es in dem Bundesland im Jahr 2000 mit 175.144 Lebendgeborenen eine höhere Geburtenzahl gegeben. Die Zahl für 2021 ist nur eine Schätzung, genauere Angaben will das Statistikamt im Juni vorlegen. (jaw/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant