1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Armin Laschet wird 60: Wie NRWs Ministerpräsident seinen runden Geburtstag feiern will

Erstellt:

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gibt in der Staatskanzlei ein Statement vor der Presse

Armin Laschet feiert seinen runden Geburtstag mit der Familie. © Federico Gambarini/picture alliance/dpa

Geburtstagskinder dürfen seit der Corona-Pandemie ihre Ehrentage nicht mehr wie gewohnt feiern. Da ist auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet keine Ausnahme.

Düsseldorf/Aachen – Der CDU-Vorsitzende und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet wird seinen 60. Geburtstag kommende Woche Donnerstag (18. Februar) nach eigenen Worten „pandemiebedingt eher still und leise“ feiern.

„Wahrscheinlich werde ich auch an dem Tag arbeiten. Und ich freue mich auf einen schönen Abend mit meiner Familie“, sagte Laschet der Deutschen Presse-Agentur. Im Lockdown und allgemein in der Corona-Pandemie vermisse er „die Nähe zueinander, Umarmungen, die Leichtigkeit im persönlichen Umgang“, sagte Laschet, der aus Aachen kommt.

Armin Laschet: Runder Geburtstag nichts Besonderes

„Ich bin von Grund auf ein Mensch, der gerne Nähe zulässt. Das fehlt mir.“ Sein Geburtstag sei für ihn keine besondere Markierung im Lebenslauf, sagte Laschet. „Mir haben immer Menschen, die vor mir runde Geburtstage gefeiert haben, erklärt, dass am Tag danach alles ist wie vorher.“

Auf einer Pressekonferenz nach dem Bund-Länder-Gipfel hat Ministerpräsident Armin Laschet am Mittwochabend über die nächsten Schritte im Umgang mit dem Coronavirus informiert. Unter anderem dürfen Friseurbetriebe am 1. März wieder öffnen.(dpa/lnw)

Auch interessant