1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Knatsch um Knoblauch-Gestank – Streit zwischen Taxifahrer und Fahrgästen eskaliert

Erstellt: Aktualisiert:

Eine Hand nimmt ein Stück Pizza aus einem Pizzakarton.
Wegen zwei Pizzen mit Knoblauch gab es in einem Taxi in Mönchengladbach Zoff. (Symbolbild) © Thomas Trutschel/Imago

Mönchengladbach: Eine leicht verletzte Frau und ein Taxifahrer ohne Führerschein – das ist die Bilanz eines Streits um den Geruch von zwei Knoblauch-Pizzen.

Mönchengladbach – Weil ihm der Gestank von zwei Pizzen zu viel wurde, kam es in Mönchengladbach zu einem handfesten Streit zwischen einem Taxifahrer (49) und seinen beiden Fahrgästen.

Die Fahrgäste – das waren eine junge Frau und ein junger Mann. Das Pärchen hatte den Freitagabend in der Altstadt verbracht und wollte für Zuhause noch etwas vom Italiener mitnehmen.

Und genau das war der Stein des Anstoßes: Bereits am Taxistand in Mönchengladbach (NRW) äußerte der Fahrer seinen Unmut über die geruchsintensive To-Go-Ware im Handgepäck des Pärchens. Die Polizei: „Schon dort kam es zu ersten Diskussionen mit dem Taxifahrer der eine Beförderung aufgrund des Knoblauchgeruchs zunächst ablehnte, ihr aber dann doch zustimmte.“

NRW: Nach wenigen Metern wurde dem Taxifahrer der Knoblauch-Gestank zu viel

Doch lange hielt die Knoblauch-Toleranz nicht: Nach wenigen Minuten hielt der Taxifahrer an, forderte das Pärchen auf, den Wagen zu verlassen. Darüber gab es keinen schnellen Konsens, es kam Beleidigungen und Handgreiflichkeiten. Am Ende stellte sich die 21-Jährige vor das Taxi, um die Weiterfahrt zu verhindern. Das hinderte den Taxifahrer jedoch nicht, loszufahren: Die Frau geriet auf die Motorhaube und fiel nach wenigen Metern auf die Straße – leicht verletzt.

Der Taxifahrer verduftete, bekam jedoch schnell Besuch von der Polizei. Führerschein futsch, Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr am Hals. Ob das Taxi noch nach Knoblauch riecht – unklar. Ganz andere Probleme haben derweil manche Bewohner einige Kilometer rheinaufwärts. In einigen Stadtteilen in Köln klagt man über Gülle-Geruch. (ots, kem) Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant