1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

NRW: Obdachlose bekommen mehr Geld: Befragung auch in Dortmund

Erstellt:

Von: Dennis Liedschulte

Ein wohnungsloser Mensch auf der Platte.
Ein Obdachloser in Dortmund bekommt eine Spende. © Jochen Tack/Imago

Das Land NRW plant, mehr für Obdachlose zu tun. Hierfür wurde vor einem knappen Jahr eine Befragung in Dortmund durchgeführt.

In Zukunft sollen in NRW weniger Menschen auf der Straße leben. Dazu ist jetzt eine neue Initiative ins Leben gerufen worden.
Wie RUHR24 weiß, heißt die Initiative, zu der Obdachlose in Dortmund befragt wurden, „Endlich ein Zuhause“.

Die Zielsetzung ist eindeutig. Generell sollen weniger Menschen auf der Straße leben. Mit der Befragung sollen Hilfsangebote verbessert werden. Zudem die Wohnungslosenhilfe mehr Geld bekommen, wie RUHR24 berichtet

Auch interessant