1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

NRW1: Das sind die Moderatoren des neuen Radiosenders

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Verschiedene Moderatorinnen und Moderatoren des Radiosenders NRW1.
NRW1 setzt nicht nur bei der Zielgruppe, sondern auch beim Moderationsteam auf eine jüngere Generation. © NRW Audio GmbH & Co. KG

Mit NRW1 ist ein neuer Radiosender in NRW gestartet. Die wichtigsten Informationen zu den Moderatorinnen und Moderatoren im Überblick.

Köln – Am 4. Oktober 2022 um 6 Uhr war es so weit: Mit NRW1 ist ein neuer Radiosender in Nordrhein-Westfalen an den Start gegangen. Das Motto des privaten Senders lautet „Maximum Musik“. „Musik gibt uns den Rhythmus vor, sie ist unser Lifestyle“, teilt der Sender mit.

NRW1: Wie empfängt man den neuen Radiosender?

NRW1 ist in ganz Nordrhein-Westfalen über UKW empfangbar. Der neue private Radiosender konnte sich die Frequenzen des ehemaligen britischen Soldatensenders BFBS sichern. In Köln läuft NRW1 daher über die UKW-Frequenz 89,9 MHz, in Düsseldorf über 92,6 MHz und 105,7 MHz. Einen Überblick über alle Frequenzen von NRW1 gibt 24RHEIN in einem gesonderten Artikel.

Ab dem 31. Oktober 2022 ist der neue Sender via DAB+ auch landesweit zu hören. „An diesem Montag ab 12 Uhr erfolgt die Aufschaltung, und die Hörerinnen und Hörer finden NRW1 nach einem Sendersuchlauf in ihrer Programmliste auf ihrem Digitalradio“, heißt es vom Sender.

Das Programm von NRW1 richtet sich laut eigener Aussage an „junge Erwachsene“, also eine Zielgruppe zwischen 20 und 39 Jahren. Dafür steht auch das Moderationsteam des Senders – die Moderatorinnen und Moderatoren sind allesamt zwischen 25 und 30 Jahren alt. 24RHEIN stellt das Team von NRW1 vor.

NRW1 Moderatoren: Das Team im Überblick

Julia Wendel: Sie moderiert die Morningshow bei NRW1

Hörerinnen und Hörern von 100‘5 Das Hitradio dürfte die Stimme von Julia Wendel bekannt vorkommen. Die 30-Jährige moderierte dort in den vergangenen Jahren im Morgenprogramm. Wendel lebte eine Zeit lang in Aachen, bis es sie kürzlich wieder nach Köln zog. Dort moderiert sie noch bis Dezember die Morningshow bei NRW1 und soll danach das Programm am Vormittag übernehmen.

Wendel war bereits in der Vergangenheit bei der Antenne Bayern Group, zu der auch NRW1 zählt, vor und hinter dem Mikrofon tätig. Sie ist ein großer Fan von Filmen und Hörbüchern. Für den Saarländischen Rundfunk moderierte sie bis Mai 2022 gemeinsam mit Marlene Schittenhelm den Dating-Podcast „Unser Ding“.

Henri Sarafov: Von Antenne NRW zum neuen NRW1-Moderator

Auch Henri Sarafov war bis 2021 noch bei 100‘5 Das Hitradio als Moderator im Einsatz. Erst im vergangenen Jahr wechselte der 27-Jährige zum neuen Team von Antenne NRW. Jetzt startet der in Köln wohnhafte Sarafov bei NRW1 im Nachmittagsprogramm durch.

Ähnlich wie Julia Wendel war auch Sarafov in der Vergangenheit schon bei der Antenne Bayern Group tätig. Dort moderierte er unter anderem beim Sender Rock Antenne. Zuvor war er auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, unter anderem für den WDR und den BR, im Einsatz.

Jessica Enzminger: Neu-Kölnerin gleich mehrfach als Moderatorin im Einsatz

Sowohl tagsüber als auch abends und am Wochenende begleitet NRW1-Moderatorin Jessica Enzminger die Hörerinnen und Hörer des neuen Radiosenders durch das Programm.

Die 27-Jährige war zuletzt für Antenne Pirmasens und Zweibrücken und zuvor unter anderem auch für den SWR tätig. Jetzt hat es Enzminger nach NRW verschlagen. Auch sie lebt inzwischen in Köln.

Celine Appels startet im November als Moderatorin: Von RTL zu NRW1

Im November stößt Celine Appels zum Moderationsteam von NRW1 dazu. Die 25-Jährige ist aktuell noch Moderatorin bei Radio Euskirchen und Radio NRW sowie zusätzlich Redakteurin bei RTL. Die Kölnerin hat an der Universität Köln Medienmanagement studiert.

Appels verfügt bereits über viel Medienerfahrung in Nordrhein-Westfalen, war 2019 auch schon als Autorin bei 1Live im Einsatz. Ähnlich wie Jessica Enzminger wird Appels vor allem im Tagesprogramm, am Abend und an den Wochenenden bei NRW1 zu hören sein.

Tobias Böhle: Von Radio Köln zum NRW1-Moderator

Mit Tobias Böhle konnte NRW1 einen amtierenden Audiopreisträger aus Nordrhein-Westfalen gewinnen. 2021 gewann Böhle mit seiner für Radio Köln produzierten Sendung „Tobis wirre Welt“ den Audiopreis der Landesanstalt für Medien NRW in der Kategorie „Unterhaltung“.

Bei NRW1 soll der 27-Jährige künftig vor allem an Wochenenden für gute Laune sorgen. Der Kölner war zuletzt als freier Mitarbeiter für Radio Köln und Radio Leverkusen zu hören.

Max Hengesbach: Seit Jahren im Lokalradio, jetzt NRW1

Ebenfalls vor allem am Wochenende wird Moderator Max Hengesbach zu hören sein. Der 27-Jährige kommt aus Düsseldorf und ist bereits seit Jahren bei NRW-Lokalradios im Einsatz.

Hengesbach moderierte für Radio RST in Rheine, Radio Q Münster und zuletzt auch für Antenne NRW. Zwischenzeitlich war er zudem auch als freier Autor für 1Live tätig.

NRW1: Erfolgreicher YouTuber spricht die Jingles und Trailer ein

Ergänzt wird das NRW1-Team unter anderem noch von einem erfolgreichen YouTuber und Musiker. Der Tech-Influencer Alexander Böhm, im Netz vor allem als „AlexiBexi“ bekannt, ist die neue Station-Voice von NRW1. Seine Stimme wird daher vor allem in Trailern, Jingles und ähnlichen Rahmenelementen im Radio zu hören sein.

Ab Dezember kommt mit Johan Kurzenberg ein weiterer Moderator dazu, der die neue NRW1-Morningshow, die von 6 bis 10 Uhr laufen soll, moderieren wird. Kurzenberg ist 28 Jahre alt und aktuell noch Moderator im Morgenprogramm von Planet Radio in Hessen.

NRW1: Neuer Geschäftsführer Thomas Schwahlen startet im Juli 2023

Wie der Sender kurz nach Start seines Programms mitteilte, konnte ein neuer Geschäftsführer vorgestellt werden, der ab dem 1. Juli 2023 einsteigt. „Thomas Schwahlen übernimmt spätestens zum 1. Juli 2023 die Geschäftsführung der NRW Audio GmbH & Co. KG in Köln, die den neuen Radiosender und die digitale Audio-Plattform NRW1 betreibt. Er ist seit 2000 bei der RMS Radio Marketing Service am Standort Düsseldorf und seit 2007 bis heute Geschäftsführer der RADIO MEDIA WEST GmbH“, heißt es vom Sender. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant