1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Mann überschüttet Ex-Freundin mit Benzin und will sie anzünden

Erstellt: Aktualisiert:

Blick auf ein Emblem der Polizei in NRW an einem Polizeiauto.
Im Oberbergischen Kreis überschüttete ein Mann seine Exfreundin mit Benzin. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Im Oberbergischen Kreis überschüttete ein Mann seine Ex-Freundin mit Benzin, um sie anzuzünden. Die Frau konnte sich retten und rief die Polizei.

Morsbach-Ellingen – In Morsbach-Ellingen (Oberbergischer Kreis) überschüttete ein 54-Jähriger seine Ex-Freundin (44) mit Benzin und versuchte offenbar, sie anzuzünden. Das teilen Staatsanwaltschaft Bonn und Polizei Köln mit. Der Vorfall soll sich am Montagabend, 27. Dezember, ereignet haben. Wie es zum Tatvorwurf gekommen ist, ist nicht bekannt.

Oberbergischer Kreis: Mann überschüttet Ex-Freundin mit Benzin und will sie anzünden

„Der Frau gelang die Flucht zu Nachbarn, von wo aus sie die Polizei verständigte“, heißt es weiter. Mit der Polizei traf auch die Feuerwehr am mutmaßlichen Tatort ein. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Nach ersten Ermittlungen soll der 54-Jährige einen Brandsatz durch ein Wohnzimmerfenster geworfen haben.

Es blieb glücklicherweise bei einem Sachschaden. Die im Haus anwesenden Pflegekinder – zwischen 4 und 17 Jahre alt – und die Geschädigte blieben unverletzt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (jw mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant