1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Tödlicher Unfall im Münsterland – Motorradfahrer kracht gegen Baum

Erstellt: Aktualisiert:

Das Symbolbild zeigt einen Motorradunfall aus dem September 2020.
Das Symbolbild zeigt einen Motorradunfall aus dem September 2020. © KS-Images.de/Imago

Unfall: Am Donnerstagabend ist ein Motorradfahrer in Olfen im Münsterland gestorben. Der Mann kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Olfen – Ein 46 Jahre alter Motorradfahrer aus Datteln ist am Donnerstagabend (2. Juni) nach einem schweren Unfall in Olfen (NRW) im Münsterland gestorben.

Olfen
Kreis:Kreis Coesfeld
Einwohner:ca. 12.200

Olfen: Motorradfahrer fährt gegen Baum – tot

Der Mann ist mit seinem Motorrad auf der Hullerner Straße in Richtung Hullern unterwegs gewesen. Dabei kam er laut Polizeiangaben in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum.

„Er wurde von den Rettungskräften vor Ort erstversorgt, verstarb aber später im Krankenhaus“, teilt die Polizei mit. Zwei weitere Personen, einer ein Angehöriger des 46-Jährigen, fuhren ebenfalls auf einem Motorrad hinter ihm. Der Angehörige erlitt einen Schock und wurde von den Rettungskräften vor Ort betreut. Die K26 war nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis 20:25 Uhr an, berichtet die Polizei. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Hinweis: Dieser Artikel wurde am 3. Juni um 9:53 Uhr aktualisiert. Änderung: Die Polizei hat ihre Angaben korrigiert. Der Motorradfahrer war nicht in Richtung K9, sondern in Richtung Hullern unterwegs. Außerdem wurde er nicht von einem, sondern von zwei Motorradfahrern begleitet. Wir haben das entsprechend korrigiert.

Auch interessant