1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Porsche Cayenne aus Ratingen einfach verschwunden – Polizei steht vor Rätsel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Porsche steht während der Vorstellung auf dem neuen Porsche Cayenne im Porsche-Museum in Stuttgart
Ein silberfarbener Porsche Cayenne wurde in Ratingen gestohlen (Symbolbild). © Sebastian Gollnow/picture alliance/dpa

Über Nacht wurde ein teurer Porsche Cayenne von einer Straße in Ratingen gestohlen. Wie die Täter den SUV ohne Chip öffnen und starten konnten, ist unklar.

Ratingen – Ein Porsche Cayenne ist in der Nacht auf Freitag (19. Februar) von der Straße verschwunden. Der SUV war am Fahrbahnrand der Straße Am Kiefernhain im Ratinger Ortsteil Breitscheid abgestellt.

Hochpreisige SUVs und Oldtimer werden oftmals zum Ziel von Autodieben. In Neuss ist vor Kurzem ein Liebhaber-Porsche geklaut worden. Die Polizei veröffentlichte Fotos.

Porsche Cayenne in Ratingen gestohlen: Silberner SUVs hat eine teure Ausstattung

Wie die Polizei Mettmann am Freitag berichtet, sei der Porsche durch ein Keyless-Go-System verschlossen gewesen. Das heißt, der Wagen wird normalerweise per Chip geöffnet und gestartet. Wie den Täter der Vorgang ohne den entsprechenden Chip gelang, ist noch nicht geklärt. Möglicherweise wurde der Cayenne auch auf eine andere Art und Weise abtransportiert.

Der Porsche Cayenne ist zwischen dem 18. Februar, 22 Uhr, und dem 19. Februar, 9 Uhr verschwunden. Das Fahrzeug hat das Kennzeichen ME-K-1199. und ist silbermetallicfarben. Er hat eine schwarze Lederausstattung, einen Telefon-Festeinbau und ist etwa 50.000 Kilometer gelaufen. Das Fahrzeug ist vier Jahre alt. Der Zeitwert des Porsche wird mit 55.000 Euro angegeben.

Porsche Cayenne: Polizei fahndet international nach dem verschwundenen Fahrzeug

Von dem Porsche Cayenne fehlt jede Spur. Die Ermittlungen der Polizei im näheren Umfeld des Tatortes haben noch keine Ergebnisse hervorgebracht. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Polizei wurden eingeleitet. Außerdem sind sowohl das Fahrzeug als auch das Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Es ist nicht unüblich, dass Autodiebe ihre Beute ins Ausland schaffen, um sie dort zu verkaufen oder auszuschlachten.

Wer Hinweise zu dem verschwundenen Porsche Cayenne, dessen Standort und Verbleib, geben kann, wird gebeten, sich jederzeit der Ratinger Polizei zu melden unter der Telefonnummer 02102/9981 6210.

Leider missbrauchen manche Menschen ihre hochmotorisierten Fahrzeuge auch für unkluge Aktionen. Zwei Porsche-Fahrer sollen sich am 17. Februar auf der A4 bei Aachen ein illegales Autorennen geliefert haben. (sk/ots)

Auch interessant