1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Pulheim: Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß auf Landstraße

Erstellt:

Rettung des Fahrers aus dem weißen Mercedes-Sprinter.
Der schwer verletzte Fahrer musste aus dem Mercedes-Sprinter gerettet werden. © Feuerwehr Pulheim

Bei einem schweren Unfall auf der L93 in Pulheim ist am Donnerstag eine Frau ums Leben gekommen. Ihr Audi war frontal mit einem Mercedes-Sprinter zusammengestoßen.

Pulheim – Auf der Landstraße L93 in Pulheim kam es am Donnerstagmittag zu einem tragischen Unfall. Ein Audi und ein Mercedes-Sprinter krachten frontal zusammen. Die Fahrerin des Audis starb noch an der Unfallstelle. Der Sprinter-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Pulheim: Audi und Mercedes-Sprinter krachen frontal zusammen – Frau stirbt

Wie die Polizei im Rhein-Erft-Kreis und die Staatsanwaltschaft Köln gemeinsam mitteilten, ereignete sich der schwere Unfall gegen 12:15 Uhr am Donnerstagmittag auf der L93 in Pulheim-Stommeln. Ersten Erkenntnissen zufolge sei der 64-jährige Mann im Sprinter in Richtung Stommeln unterwegs gewesen. „In Höhe einer Bahnüberführung kollidierte sein Sprinter aus bislang ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Audi“, berichtet ein Polizeisprecher. Laut Angaben der Feuerwehr wurden beide Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. „Aufgrund der starken Verformung der Fahrzeuge mussten die Einsatzkräfte hydraulische Rettungsgeräte anwenden“, erklärte ein Feuerwehrsprecher in der Nacht zu Freitag.

Unfall auf L93 in Pulheim: Verletzter Sprinter-Fahrer mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Die Frau im Audi wurde bei dem Frontalzusammenstoß so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Mann im Sprinter wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. „Ein Notarzt konnte bei ihm lebensgefährliche Verletzungen nicht ausschließen“, so der Polizeisprecher. Die L93 ist laut Angaben der Behörden voraussichtlich noch bis circa 18 Uhr gesperrt. Beide Autos und die Handys der Beteiligten wurden von der Polizei sichergestellt. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Hinweis: Dieser Artikel wurde zuletzt am 5. November um 6:26 Uhr aktualisiert. Neuerung: Zitat und Details von der Feuerwehr eingefügt.

Auch interessant