1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Ratingen: Supermarkt in Homberg brennt komplett ab

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Feuerwehrmann läuft vor einem in Flammen stehenden Supermarkt.
Als die Einsatzkräfte ankamen, stand der Ratinger Supermarkt in Flammen. © Feuerwehr Ratingen/dpa

Der Homberger Frischemarkt in Ratingen im Kreis Mettmann ist in der Nacht zu Samstag abgebrannt. Verletzt wurde durch das Feuer niemand.

Ratingen – Ein Supermarkt ist in Ratingen trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr komplett ausgebrannt. Zeugen hätten in der Nacht zum Samstag (4. September) zunächst einen Brand in einer Bäckerei in dem Gebäude gemeldet. Der helle Schein der Flammen sei weithin zu sehen gewesen.

Ratingen: Homberger Frischemarkt stand in Flammen

Der etwa 650 Quadratmeter große Supermarkt Homberger Frischemarkt in Ratingen im Kreis Mettmann brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 2:42 Uhr in der Nacht bereits in voller Ausdehnung, teilt die Feuerwehr mit. Mit drei Wasserwerfern kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen. Die Polizei, die Stadtwerke Ratingen sowie die Kanalbereitschaft der Stadt Ratingen waren ebenfalls im Einsatz.

55 Einsatzkräfte waren vor Ort, verletzt wurde niemand. Bis 7 Uhr in der Früh dauerten die Löscharbeiten. Nun ermittelt die Polizei zur Brandursache. (dpa/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant