1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Wilde Verfolgungsjagd: Mit 140 über mehrere rote Ampeln gerast

Erstellt: Aktualisiert:

Der VW T-Roc und zwei Streifenwagen der Polizei.
Beim fluchtartigen Verlassen des T-Rocs stieß der Neusser mit seiner Fahrzeugtür gegen den Streifenwagen. © Kreispolizeibehörde Mettmann

In der vergangenen Nacht lieferte sich ein 27-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei in Ratingen. Für den Mann ohne Führerschein endete die Raserei im Krankenhaus.

Ratingen – Ein 27-Jähriger soll in Ratingen im Kreis Mettmann mit einem VW T-Roc auf waghalsige Weise vor der Polizei geflohen und dabei verletzt worden sein. Zeitweise hätten beim Abbiegen zwei Räder des Wagens sogar die Bodenhaftung verloren, berichtete die Polizei am Freitag. Mit bis zu 140 Kilometern pro Stunde Geschwindigkeit habe das Auto mehrere rote Ampeln passiert.

Ratingen: Verfolgungsjagd mit Polizei – ohne Führerschein

Der Wagen war Polizisten den Angaben zufolge in der Nacht zu Freitag aufgefallen. Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkt habe, sei er auf das Gaspedal gestiegen. Die Verfolgung endete erst, als der Verdächtige die Fahrertür aufriss – offenbar, um zu Fuß zu fliehen. Beim Aussteigen sei ein Streifenwagen dann gegen die Fahrertür gestoßen. „Hierbei wurde der junge Mann vom Streifenwagen der Polizeibeamten touchiert, wodurch der 27-Jährige zu Fall kam und am Fuß verletzt wurde“, so die Polizei. Zudem sei er bei der Festnahme im Gesicht verletzt worden. Im Besitz eines Führerscheins sei er nicht gewesen.

Nach Verfolgungsjagd in Ratingen: Drogen in VW T-Roc gefunden

Im Wagen trafen die Beamten dann noch einen 31-Jährigen und einen 25-Jährigen an. „Auch diese kamen den Anweisungen der Beamten zunächst nicht nach, weshalb sie zwecks ihrer Kontrolle zwangsweise aus dem Wagen geholt werden mussten“, erklärte die Polizei. Im Fahrzeug sei Cannabis gefunden worden. (bs/dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant