1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Remscheid: Einbrecher räumen Juwelier aus – Polizei fahndet mit Hubschrauber

Erstellt:

Uhren der Marke Bering in einer Auslage eines Juweliers
Die Täter konnten mit bislang unbekannter Beute fliehen (Symbolbild). © Deutzmann / Imago

In Remscheid sind drei Männer bei einem Juwelier eingebrochen. Sie sind immer noch auf der Flucht. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber.

Remscheid – Drei dunkel gekleidete Männer sind in der Nacht zum Dienstag (28. Dezember) bei einem Juwelier in Remscheid eingebrochen. Ein Polizeisprecher aus Wuppertal sprach von einem „Blitzeinbruch“. Die Männer sollen gegen 3 Uhr in der Nacht zugeschlagen haben.

Remscheid: Einbruch bei Juwelier – Täter auf der Flucht

„Die Täter zerstörten ein Sicherungsgitter und die dahinter gelegene Verglasung, um in die Räume eines Juweliers an der Straße Markt zu gelangen“, berichtet der Sprecher. Mit ihrer Beute sollen die Verdächtigen dann in Richtung Wansbeckstraße geflohen sein. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach den Tätern, bislang aber ohne Erfolg. Jetzt werden Zeugen gesucht.

„Bei den Tätern handelt es sich um drei Männer, die eine schlanke Statur haben und dunkle Kleidung trugen. Einer trug helle Sportschuhe“, so der Polizeisprecher. Hinweise können unter der Telefonnummer 0202/284-0 abgegeben werden. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant