1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Rettungshubschrauber-Einsatz: Junge Mutter in Lebensgefahr - Baby schwer verletzt

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Furchtbarer Unfall: Eine junge Frau (28) ist lebensgefährlich verletzt worden. Ihr Baby wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Ostbevern - Bei einem schweren Unfall im Kreis Warendorf (NRW) sind eine junge Mutter und ihr Baby verletzt worden. Die 28-Jährige schwebt in Lebensgefahr, das Kind musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Rettungshubschrauber-Einsatz: Junge Mutter in Lebensgefahr - Baby schwer verletzt

Laut Polizei mussten Baby und Mutter aus dem Auto befreit werden. Die junge Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, berichtet wa.de.

Die 28-Jährige war nach Polizeiangaben auf der B51 in Richtung Telgte unterwegs, als sie auf die Gegenfahrbahn kam. Warum sie die Fahrbahn wechselte, ist nicht bekannt. Die junge Frau versuchte, einem entgegenkommenden Auto auszuweichen und geriet dabei nach rechts in den Straßengraben. Der Wagen überschlug sich.

Die B51 ist bis in den späten Nachmittag vollgesperrt. Ein Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei aus Münster ist vor Ort.

Derweil wurden zwei Männer aus Hamm haben in der Nähe von Lübeck offenbar einen 35-Jährigen getötet, dieser ist ein seit anderthalb Jahren vermisster Familienangehöriger. 

Auch interessant