1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Rheinbach: Schwerer Unfall auf der B266 – BMW und Betonmischer stoßen zusammen

Erstellt:

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Bei dem Unfall in Rheinbach wurden drei Personen verletzt © Nicolas Armer/dpa

Auf der B266 in Rheinbach kam es zu einem schweren Unfall. Ein BMW und ein Betonmischer prallen zusammen. Zwei Erwachsene und ein Kleinkind wurden schwer verletzt.

Rheinbach – Am Mittwochnachmittag, 4. August, ereignete sich auf der B266 in Rheinbach (Rhein-Sieg-Kreis) ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Frau wurde dabei schwerstverletzt. Auch ein zweijähriges Kind erlitt schwere Verletzungen, so die Polizei Bonn in einer Pressemitteilung.

Rheinbach: Unfall auf der B266 – zwei Erwachsene und ein Kleinkind schwer verletzt

Gegen 15:15 Uhr befuhr ein Autofahrer mit seiner Beifahrerin und einem zweijährigen Kind die B266. Kurz vor dem Kreisverkehr, der die B266 mit der Koblenzer Straße und der Maria-Goeppert-Mayer-Straße verbindet, kam der BMW von der Fahrbahn ab.

Laut ersten Ermittlungen ist der BMW-Fahrer links von seiner Fahrbahn abgekommen, überfuhr dann die Verkehrsinsel und kollidierte schließlich gegen einen Betonmischer. Bei dem Zusammenstoß überschlug sich das Auto der Familie. Der 35-jährige Fahrer und das zweijährige Kind wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die 33-jährige Beifahrerin musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, weil sie schwerste Verletzungen erlitt. Der Fahrer des Betonmischers erlitt einen Schock.

Rheinbach: Unfall auf der B266 – Unfallursache noch nicht klar

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es für die Dauer der Unfallaufnahme zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei Bonn hat bereits die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Die Ursache für den Unfall ist noch nicht klar. (ots)Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant