1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Hollywoodreif: Polizistin überwältigt Ladendieb – Senior bewacht ihn mit seinem Hund

Erstellt:

Die Aufschrift „Polizei“ auf einem Streifenwagen.
Ein Senior bewachte einen Ladendieb, bis die Polizei eintraf (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer/Imago

In ihrer Freizeit hielt sich eine Kommissaranwärterin in einen Drogeriemarkt in Selm auf. Von dort verfolgte sie ein diebisches Trio – Unterstützung kam von einem Senior mit Hund.

Selm – Eine Jung-Polizistin und ein 72-Jähriger mit Hund haben am Montag (8. November) in Hollywood-Manier eine Diebesbande gestoppt. Die Bande habe zuvor aus einem Drogeriemarkt in Selm in NRW Waren im Wert von rund 2800 Euro gestohlen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Kommissaranwärterin sei während ihrer Freizeit am Montagnachmittag in dem Markt gewesen, als sie auf zwei flüchtige Verdächtige aufmerksam wurde.

Als sie die Männer verfolgte, schnitt der 72-Jährige den Verdächtigen laut Polizeiangaben mit seinem Auto den Weg ab. Die junge Polizistin überwältigte einen der Flüchtenden, der Senior bewachte ihn mit seinem Hund, bis die alarmierte Polizei eintraf.

Selm: Bande wohl für weitern Ladendiebstahl verantwortlich

Der andere Verdächtige sei zunächst entkommen, weil er zu einem dritten Mann in ein Auto stieg und weggefahren wurde. Die Jungpolizistin habe aber Auto und beide Männer fotografiert. Nach ihnen werde nun gefahndet, teilte die Kreispolizei Unna mit.

Bei dem festgehaltenen Täter handelt sich um einen 20-Jährigen ohne festen Wohnsitz. „Nach jetzigem Ermittlungsstand war die Bande am selben Tag auch für einen Ladendiebstahl in Lüdinghausen verantwortlich, bei dem sie aus einem Drogeriemarkt Waren im Wert von 1500 Euro entwendeten“, berichtete die Polizei.

In Köln ist es vor Kurzem einem mutigen Passanten gelungen, einen Supermarkt-Einbrecher zu stellen. (dpa/lnw/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant