1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Corona in Solingen: Inzidenz bei 74,1 – vorerst keine Lockerungen in Sicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Das Impfzentrum Solingen.
Solingen hat einer der höchsten 7-Tage-Inzidenzwerte in ganz Deutschland (Symbolbild). © Tim Oelbermann / Imago

Solingen ist dank einer Ausnahmeregel ganz knapp der Inzidenzstufe 3 entkommen. Dennoch sind die Corona-Zahlen hoch.

Solingen – Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 74,1 (Stand 11. August; Quelle: RKI) hat die Stadt Solingen nicht nur den höchsten Inzidenzwert in NRW, sondern auch einen der höchsten bundesweit. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Klingenstadt von Inzidenzstufe 0 gleich mehrfach heraufgestuft. Ab Montag (26. Juli) galt nun eigentlich Inzidenzstufe 3 mit deutlichen Verschärfungen der Corona-Regeln in Solingen. Eigentlich. Denn die Stadt hat eine Ausnahmeregelung beim NRW-Gesundheitsministerium erwirkt.

Solingen: Doch noch nicht in Inzidenzstufe 3 – „da blickt doch kein Mensch mehr durch“

Bislang wurde eine kreisfreie Stadt oder ein Kreis in NRW von Inzidenzstufe 2 in Stufe 3 gehoben, wenn die 7-Tage-Inzidenz dort drei Tage in Folge über dem Schwellenwert von 50 lag. Doch wie die Stadt Solingen am Montag bekannt gab, konnte die zuständige Beigeordnete Dagmar Becker „nach intensiven Beratungen“ beim NRW-Gesundheitsministerium erwirken, dass diese Frist von drei auf acht Tage angehoben wird. Damit gilt in Solingen „ab sofort wieder die Inzidenzstufe 2“, so ein Stadtsprecher.

Diese Änderung wäre nun auch in der Corona-Schutzverordnung des Landes festgehalten. „Über die Stufe 3 und mögliche Ausnahmen wäre dann frühestens in fünf Tagen zu entscheiden. Ab sofort gelten auch wieder die Regelungen der Inzidenzstufe 2“, heißt es vonseiten der Stadt Solingen weiter. Auch wenn sich viele Solingerinnen und Solinger darüber freuen, dass es vorerst keine weiteren Verschärfungen der Corona-Regeln gibt, sorgt das Hin und Her auch für Verwirrung. „Da blickt doch kein Mensch mehr durch!!“, kommentiert eine Userin die entsprechende Meldung auf der Facebookseite der Stadt.

Die Corona-Schutzverordnung

Die Verordnung wird von der NRW-Landesregierung festgelegt. Grundsätzlich sind dabei die Inzidenzen in den einzelnen Kreisen und Kommunen ausschlaggebend. Die jeweiligen Schwellenwerte geben an, welche Regeln gerade gelten. Derzeit gibt es vier Stufen:

Stufe 0: Bei einer Inzidenz unter 10

Stufe 1: Bei einer Inzidenz zwischen 10,1 und 35

Stufe 2: Bei einer Inzidenz zwischen 35,1 und 50

Stufe 3: Ab der Inzidenz 50,1

Coronavirus in Solingen: Inzidenzstufe 2 – diese Regeln gelten

Coronavirus: So hat sich der Inzidenzwert in Solingen entwickelt

Mittwoch, 11. August74,1
Dienstag, 10. August71,6
Montag, 9. August76,0
Sonntag, 8. August79,8
Samstag, 7. August77,9
Freitag, 6. August76,6
Donnerstag, 5. August64,7
Mittwoch, 4. August57,1
Dienstag, 3. August50,2
Montag, 2. August47,7
Sonntag, 1. August45,2
Samstag, 31. Juli37,0
Freitag, 30. Juli38,9
Donnerstag, 29. Juli50,2
Mittwoch, 28. Juli55,9
Dienstag, 27. Juli60,9
Montag, 26. Juli67,2
Sonntag, 25. Juli64,7
Samstag, 24. Juli69,7
Freitag, 23. Juli67,8
Donnerstag, 22. Juli54
Mittwoch, 21. Juli45,8
Dienstag, 20. Juli29,5

(bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wurde am 11. August inhaltlich aktualisiert. Neuerung: Inzidenzwert angepasst.

Auch interessant