1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Sport in NRW: Corona-Lockerungen – Wann Fitnessstudio und Fußballplatz öffnen

Erstellt:

Von: Erik Hlacer

Blick auf einen Fußballplatz.
Corona-Lockerungen – Wann Fitnessstudio und Fußballplatz öffnen © Jannis Mattar/dpa

Noch liegt der Sport in NRW brach. Allerdings kann sich das schon bald ändern. Je nach Inzidenz gibt es Lockerungen und Öffnungen. Eine Übersicht.

Hamm – Das Bundesland Nordrhein-Westfalen* lockert, was sich auch im Sport niederschlägt. Demnach gibt es im Freizeit- und Amateursport in NRW schrittweise Lockerungen, die für Fußballer, Tennisspieler und schließlich auch für Handballer und Fitnessstudio-Betreiber relevant werden. Abhängig sind die Öffnungen von der Corona*-Inzidenz.

Wenn wichtige Grenzwerte bei der Corona-Inzidenz unterschritten werden, gibt es in den Kommunen in NRW Lockerungen und Öffnungen, die den Sport* betreffen. Allerdings wird zunächst zwischen Kontaktsport und kontaktfreiem Sport unterschieden. Außerdem gelten unter freiem Himmel andere Regeln als unter einem Hallendach. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant