1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Stau auf A1, A3 und A4 in Herbstferien – Baustellen um Köln, Leverkusen und Duisburg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Stau auf einer Autobahn.
Auf der A1, A3, A3, A31, A40 und A57 erwartet die Autobahn GmbH zu den Herbstferien volle Straßen (Symbolbild). © Matthias Balk/dpa

Zu den Herbstferien wird es um Köln, Duisburg, Bochum, Leverkusen und Oberhausen ziemlich voll. Auf der A1, A3, A4, A31, A40 und A57 wird Stau erwartet.

Köln – Starke Nerven sind gefragt: Denn passend zum Ferienbeginn rechnet die Autobahn GmbH Rheinland ab Freitag (8. Oktober) mit vollen Autobahnen um Köln*, im Ruhrgebiet und an der niederländischen Grenze. Denn nicht nur in Nordrhein-Westfalen* stehen die Ferien bevor, zeitgleich beginnen auch die Herbstferien in Rheinland-Pfalz und Hessen – und überschneiden sich teils auch mit niederländischen Provinzen. Da viele Urlauber von NRW aus auch ach Küstengebiete fahren, könne es auf der A1, A3, A4, A31, A40 und A57 ziemlich voll werden. Was müssen Reisende wissen?

Stau zwischen Niederlande und Deutschland

Die für den Verkehrsfluss in NRW zuständige Verkehrszentrale Leverkusen arbeitet länderübergreifend mit der Verkehrszentrale Deutschland und den niederländischen Verkehrszentralen zusammen, um gemeinsam die Verkehrsströme so zu steuern, dass Staus möglichst vermieden werden.

Stau auf A3, A4, A44, A544 und A59 – Baustellen sorgen für Engpässe in Herbstferien

Durch den Reiseverkehr könnte es vor allem an den Baustellen in Nordrhein-Westfalen Stau und Verzögerungen geben. Die Verkehrszentrale Leverkusen erwartet an folgenden Baustellen Engpässe:

Stau und Verzögerung auf A4, A555 und A565 – Hauptreise-Strecke A3 in NRW

Auf der stark frequentierten Reisestrecke A3 ist mit Verzögerungen in mehreren Abschnitten zu rechnen:

Sperrungen in Herbstferien: Bauarbeiten auf A40 und A57

Die Autobahn GmbH Rheinland nutzt die verkehrsarme Zeit in den Herbstferien, um für Bauarbeiten zwei Autobahnen zu sperren:

Auch die Autobahn GmbH Westafalen erwartet zum Ferienbeginn viel Verkehr. Auf der A1, A2, A31 und A45 um Osnabrück und Hagen* könnte es eng werden. (jaw) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant