1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Sturm „Ignatz“ im Kreis Euskirchen – Bäume können entwurzeln

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Sturm „Ignatz“ im Kreis Euskirchen: Orkanartige Böen – Bäume können entwurzeln
Im Kreis Euskirchen treten aktuell orkanartige Böen auf. Wer kann, sollte einen Aufenthalt im Freien vermeiden. (Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Im Kreis Euskirchen wütet der Sturm „Ignatz“, es gilt eine DWD-Unwetterwarnung. Schwere Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von 75 bis 90 km/h treten auf.

Kreis Euskirchen – Auch am Donnerstag fegt über Nordrhein-Westfalen ein heftiger Sturm hinweg. Eine Wetterwarnung gibt es unter anderem auch im Kreis Euskirchen. In unserem News-Ticker berichten wir laufend aktuell über Sturmwarnungen, mögliche Gefahren und aktuelle Störungen.

Im Kreis Euskirchen hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) aktuell eine Unwetterwarnung der Stufe 2 ausgesprochen. Konkret heißt das: Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 75 km/h und 90 km/h auf. Bis 11 Uhr gab es dort sogar „orkanartige Böen“ (Stufe 3). Insgesamt gibt es beim DWD 4 Wetter-Warnstufen. Stufe 4 ist also die höchste Stufe und gilt nur bei „extremen Unwetter“ – also wenn der Wetterdienst vor lebensbedrohlichen Situationen und enormen Schäden und Zerstörungen warnt.

Sturmtief „Ignatz“ wütet im Kreis Euskirchen – Aktuelle Unwetterwarnung und mögliche Gefahren

Gefahr durch Sturm „Ignatz“ im Kreis Euskirchen: Das sollte man jetzt tun

Heftiger Herbststurm „Ignatz“ fegt über NRW: So ist die Lage in anderen Regionen

Für andere Regionen wie unter anderem Aachen, Köln, Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis gelten aktuell ebenfalls Unwetterwarnungen. Tatsächlich hat der DWD in ganz Nordrhein-Westfalen eine Warnung vor schweren Sturmböen herausgegeben. Im Hochsauerlandkreis gilt aktuell sogar die Warnstufe 3, dort können auch „orkanartige Böen“ mit einer Geschwindigkeit von bis zu 115 km/h auftreten.

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Auch interessant