1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Frau attackiert Supermarkt-Mitarbeiter – 34-Jährige festgenommen

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Eine Edeka-Filiale von außen.
Der Angriff passierte in einer Edeka-Filiale in Essen (Symbolbild). © Schöning/Imago

Ein 27 Jahre Mitarbeiter wurde in einer Edeka-Filiale in Essen angegriffen und verletzt. Die Polizei nahm noch im Supermarkt eine 34-jährige Frau fest.

Essen – In einer Edeka-Filiale in Essen wurde am Donnerstagmorgen ein Mitarbeiter brutal attackiert. Der 27-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei hat eine 34 Jahre alte Frau vorläufig festgenommen. Sie gilt als tatverdächtig und ist bereits polizeibekannt.

Essen: Mitarbeiter in Edeka-Filiale brutal attackiert und verletzt

Zeugen hatten gegen 9:10 Uhr am Donnerstag (25. August) die Polizei gerufen und einen verletzten Mann in einer Edeka-Filiale an der Rellinghauser Straße in Essen-Rüttenscheid gemeldet. Bei dem Mann handelte es sich um einen 27-jährigen Mitarbeiter des Supermarktes. Zeugen hatten ihn bereits erstversorgt. Danach sei er ins Krankenhaus gekommen, berichtet die Polizei Essen. Er wurde leicht verletzt.

Der Mann soll von einer 34 Jahre alten Frau mit einem Messer angegriffen worden sein, sagt eine Polizeisprecherin auf 24RHEIN-Nachfrage. Die Verdächtige wurde bis zum Eintreffen der Polizei von Zeugen in der Edeka-Filiale festgehalten. Danach nahmen die Einsatzkräfte die Frau vorläufig fest. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Wie die Polizei Essen gegenüber 24RHEIN erklärt, befrage man aktuell noch Zeugen, den Betroffenen sowie die mutmaßliche Angreiferin. Die Spurensicherung war vor Ort.

Edeka in Essen: Frau nach Angriff auf Edeka-Mitarbeiter festgenommen

Gegen die 34-Jährige wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. „Sie ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten“, teilt die Polizei mit. Bei der Frau wurden zudem zwei Stichwaffen gefunden. Es sei laut Polizeiangaben aber noch unklar, ob es sich dabei um die Tatwaffen handelt. Das sei aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen.

Auch in Düsseldorf ermittelt die Polizei aktuell nach einem Angriff wegen gefährlicher Körperverletzung. Dort wurde ein Mann in einem Streit mit einer Flasche attackiert. Sein Angreifer konnte entkommen und aktuell noch gesucht. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant