1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Swisttal: Kleinkind (4) von Auto erfasst – verletzt im Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Eine Zweijährige wurde in Bayern von einem Auto überrollt und blieb unverletzt.
Der Autofahrerin erlitt einen Schock. (Symbolbild) © Rolf Kremming/IMAGO

Ein 4-Jähriger ist in Swisttal bei Bonn von einem Auto angefahren und verletzt worden. Das Kleinkind musste ins Krankenhaus. Zuvor war der Junge auf die Straße gelaufen.

Swisttal – Am Mittwochnachmittag (24. November) ist ein 4-Jähriger in Swisttal (Rhein-Sieg-Kreis) von einem Auto erfasst worden. Er musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 62-jährige Fahrerin erlitt einen Schock, erklärte die Polizei Bonn am Donnerstagmorgen (25. November).

Swisttal: Autofahrerin übersah den 4-Jährigen – lief auf die Straße

Der Junge war nach Zeugenaussagen gegen 16:40 Uhr auf die Schillerstraße in Heimerzheim gelaufen. Offenbar kam er zwischen zwei geparkten Wagen hervor. Die Autofahrerin (Richtung Höhenring unterwegs) konnte dadurch nicht mehr rechtzeitig bremsen und traf den Jungen. Der 4-Jährige musste anschließend mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bonner Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant