1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Die Eissporthalle Troisdorf: von Schlittschuhlaufen bis Eishockey

Erstellt:

Schlittschuhlaufen in der „Eissporthalle Troisdorf“.
In der „Eissporthalle Troisdorf“ gibt es neben den öffentlichen Laufzeiten auch regelmäßige Kurse und Events. © Eissporthalle Troisdorf

Die Eissporthalle Troisdorf bietet viel Platz für Sport auf dem Eis – von Eislaufen, über Eiskunstlauf zu Eishockey. Das bedeutet viel Spaß auf Kufen.

Troisdorf – Auf einer Fläche von 1800 m² hat jeder Spaß, ob Anfänger oder Profi, Kind oder Senior. Partymäuse können sich auf Schlittschuhlaufen bei Musik und Lichteffekten freuen, denn jeden Samstagabend findet in der Eissporthalle in Troisdorf die „Disco on Ice“ statt. Spezielle Kurse zum Erlernen von Schlittschuhlauf und Co. gibt es auch.

Das Bistro bietet die gastronomische Basis für einen geselligen Ausklang. Ein Schlittschuhverleih ist vor Ort. Eigene Schlittschuhe können aber natürlich auch gerne mitgebracht und sogar vor Ort geschliffen werden. Zudem gibt es Kurse wie die Eishockey-Laufschule des EHC Troisdorf Dynamite für Kinder bis 6 Jahre oder Eiskunstlauf Basics für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Schlittschuhkurse am Vormittag. Events wie Kindergeburtstage kann man in der „Eissporthalle Troisdorf“ ebenfalls feiern. Im „Icedome“ befindet sich die Gastronomie „Puckys Spotsbar“ für eine Pause vor Ort, mit Snacks wie Currywurst, Burger, Pommes oder Donuts.

„Eissporthalle Troisdorf“: Was erwartet die Besucher?

„Eissporthalle Troisdorf“: Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Die „Eissporthalle Troisorf“: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die „Eissporthalle Troisdorf“ am schnellsten von der Bushaltestelle Troisdorf Freizeitpark Haus Rott zu erreichen. Dorthin gelangt man vom Bahnhof Troisdorf. Hier halten die S-Bahnen S12 und S19 aus Köln. Von der Bushaltestelle zur „Eissporthalle Troisdorf“ sind es 140 Meter oder zwei Gehminuten.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto zur „Eissporthalle Troisdorf“ erfolgt über die Autobahn A59 bis zur Abfahrt Spich, von der man aus in die Kriegsdorfer Straße kommt, von der aus man letztlich in die Uckerdorfer Straße kommt.

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz liegt direkt an der „Eissporthalle Troisdorf“.

Wer lieber Schlittenfahren möchte, findet in NRW viele Ecken, wo es gute Rodelpisten gibt. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant