Einbruch

Münster: Drei Meerschweinchen entführt – und das war nicht alles

In Münster-Kinderhaus wurden drei Meerschweinchen entführt.
+
In Münster-Kinderhaus wurden drei Meerschweinchen entführt.
  • VonKatharina Birkenbeul
    schließen

Zwischen Dienstag und Mittwoch (28. und 29. Juni) wurden drei Meerschweinchen in Münster entwendet. Doch die Unbekannten nahmen noch mehr mit.

Münster – Es ist wahrlich ungewöhnlich. In Kinderhaus, einem Stadtteil in Münster, wurden zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen drei Meerschweinchen geklaut. Und nicht nur das. Die Polizei sucht nun Zeugen.

  • Was? Unbekannte haben drei Meerschweinchen aus einem Stall geklaut.
  • Wann? Zwischen Dienstagabend (28. Juni), 18.30 Uhr, und Mittwochmorgen (29. Juni), 10 Uhr
  • Wo? Feldstiegenkamp, Kinderhaus, Münster, NRW

Münster-Kinderhaus: Unbekannte brechen Meerschweinchenstall auf

Die unbekannten Täter sollen laut Polizei einen Meerschweinchenstall am Feldstiegenkamp aufgebrochen und die kleinen Nagetiere mitgenommen haben. Neben den Meerschweinchen entwendeten sie auch eine Tränke und eine Handvoll Heu.

Drei Meerschweinchen entwendet: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Aufenthalt der Tiere oder den Tätern geben können sich unter der Rufnummer 02 51 2 75-0 zu melden. Nicht gestohlen, sondern vor kurzem geboren, wurde ein Seelöwen-Mädchen im Kölner Zoo. (kab)

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion