1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Venlo (Niederlande): Grenzstadt reagiert nach Besuchermassen aus NRW

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Erik Hlacer

Am vergangenen Wochenende strömten viele Menschen aus NRW nach Venlo.
Am vergangenen Wochenende strömten viele Menschen aus NRW nach Venlo. © David Young/dpa

Wegen der Besucher aus NRW musste Venlo am vergangenen Wochenende die Innenstadt dicht machen. Die Stadt hat nun nach eigenen Angaben reagiert und für die kommenden Tage bereits im Voraus vorgesorgt.

Hamm – Wieder soll das Wetter am Wochenende schön werden, wieder fürchtet die niederländische Grenzstadt Venlo einen großen Ansturm von Menschen aus Nordrhein-Westfalen*. Schließlich sind Cafés, Restaurants und Geschäfte in Holland derzeit geöffnet, was vielen Deutschen reizvoll erscheinen dürfte, zumal im eigenen Land strenge Corona*-Regeln gelten. (News zum Coronavirus)

Am vergangenen Wochenende haben diese Vorzeichen zu einem großen Ansturm von Menschen aus NRW auf die niederländische Grenzstadt Venlo* geführt. Am vergangenen Sonntag musste die Innenstadt sogar abgeriegelt werden. Und am kommenden Wochenende? Die Stadt Venlo beteuert, mit Maßnahmen auf den jüngsten Besucher-Strom aus NRW reagiert* zu haben, wa.de* berichtet, wie das konkret aussehen soll. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant