1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Dortmund: Frau erkennt vermisste Schülerin (13) – sie verschwand nach der Schule

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

In Dortmund wurde ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Das Mädchen war auf dem Rückweg aus der Schule verschwunden, ist mittlerweile jedoch wieder zurück.

Update vom 9. November 2022, 12 Uhr: Gute Neuigkeiten aus Dortmund: Die vermisste Schülerin ist wieder zurück. Eine Frau erkannte die 13-Jährige im Huckarder Bruch. Die Frau informierte „sofort die Polizei über den Aufenthaltsort, so dass ein Streifenteam das Mädchen schnell antreffen konnte“, teilt die Polizei mit. Das Mädchen war nach Polizeiangaben leicht unterkühlt. Der Rettungsdienst wurde alarmiert.

Erstmeldung: Dortmund: Schülerin (13) auf Heimweg verschwunden

Dortmund – Große Sorge: Eine 13 Jahre alte Schülerin aus Dortmund wurde seit Dienstagmittag vermisst. „Es handelt sich um ein absolut untypisches Verhalten für die sonst zuverlässige Gymnasiastin“, teilte die Polizei mit. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel.

Mädchen aus Dortmund beim Heimweg aus der Schule verschwunden

Den Ermittlern zufolge war die Schülerin seit Montag (8. November) um 13 Uhr verschwunden. Da war sie gerade auf dem Heimweg von ihrem Gymnasium in Dortmund-Kirchlinde. Zuletzt gesehen wurde die 13-Jährige im Bereich Rahmer Straße/Littgenloh gesehen.

Ihre Eltern beschreiben sowohl ihr Verhalten als auch ihr äußeres Erscheinungsbild als „noch sehr kindlich“. Seit ihrem Verschwinden erschien die 13-jährige Gymnasiastin aus Dortmund-Littgenloh auch nicht mehr zum Unterricht.

Die Suche nach der Vermissten verlief zunächst erfolglos. „Konkrete Anlaufadressen sind nicht bekannt“, hieß es im Fahndungsaufruf der Polizei. Die Ermittler hoffen nun auf Mithilfe aus der Öffentlichkeit und haben Fotos und eine Beschreibung des Mädchens veröffentlicht.

Hinweise zur Vermissten nimmt die Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231/132-7441 entgegen. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Hinweis: Diese Erstmeldung wurde aktualisiert und durch ein Update ergänzt.

Auch interessant