1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Vermisst! Frau (55) will zum Arzt – doch da kam sie nie an

Erstellt:

Die Polizei in Zülpich sucht nach der 55 Jahre alten Irmgard N. Die Frau ist am Montag auf dem Weg zum Arzt verschwunden. Sie könnte in einem hilflosen Zustand sein.

Zülpich – Die 55-jährige Irmgard N. aus Zülpich wird vermisst. Die Frau wollte am Montag zu einem Arzttermin in Zülpich (Kreis Euskirchen), kam dort aber nicht an. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einem hilflosen Zustand befindet“, teilt die Polizei mit.

Die 55-jährige Irmgard N. aus Zülpich wird vermisst (IDZRW-Montage).
Die 55-jährige Irmgard N. aus Zülpich wird vermisst (IDZRW-Montage). © Polizei Euskirchen (2)

Suche nach Irmgard N. aus Zülpich: Polizeihubschrauber und Rettungshunde

Irmgard N. ist Patientin einer Krankenanstalt in Zülpich. Die Polizei sucht mit starken Kräften nach der Frau. Am Montag kamen unter anderem ein Polizeihubschrauber und Rettungshunde bei der Suche zum Einsatz – ohne Erfolg. Jetzt hoffen die Ermittler auf Mithilfe aus der Öffentlichkeit und fahnden mit Fotos.

So beschreibt die Polizei Euskirchen die vermisste Irmgard N.

Die 55-jährige Irmgard N. ist 1,70 Meter groß und schlank. Sie hat kurzes, dunkles und lockiges Haar. Sie trägt eine rahmenlose Brille und vermutlich eine blaue Jacke, eine schwarz-weiße Jogginghose sowie rote Schuhe. Die Polizei fragt: „Wer hat die Vermisste nach dem Mittag des 02.01.2023 noch gesehen oder kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen?“ Hinweise können telefonisch unter den Rufnummern 02251 799-510 oder 02251 799-0 sowie per E-Mail an poststelle.euskirchen@polizei.nrw.de abgegeben werden. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant