1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Jugendlicher (17) aus Meerbusch tot aufgefunden – er wurde seit Anfang Februar vermisst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Vermisster verstorben - Pixelbild
Ein 17-Jähriger ist in Meerbusch tot aufgefunden worden. Er wurde seit Wochen vermisst. © Polizei Rhein-Kreis Neuss

Der Jugendliche aus Meerbusch gab an, spazieren zu gehen, kehrte aber nicht zurück. Die Polizei Rhein-Kreis Neuss suchte öffentlich nach dem 17-Jährigen.

Update vom 9. März, 16:25 Uhr: Der seit Februar vermisste 17-Jährige aus Meerbusch ist am Montagabend tot aufgefunden worden. Das berichtet die Polizei Rhein-Kreis Neuss. Demnach habe ein Berechtigter den Leichnam auf einem Privatgrundstück mit See in Meerbusch-Osterath im Wasser entdeckt. „Nachdem die Identität inzwischen zweifelsfrei geklärt ist, soll in den kommenden Tagen eine Obduktion Aufschluss über die Todesursache geben“, erklärt die Polizei. Der Kriminalpolizei liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Gewaltverbrechen vor. (sk/ots)

Jugendlicher (17) aus Meerbusch vermisst – seit drei Wochen verschwunden

Erstmeldung vom 24. Februar, 16:40 Uhr: Meerbusch – Die Polizei Rhein-Kreis Neuss ist auf der Suche nach einem 17-Jährigen. Der Jugendliche wird seit dem 2. Februar vermisst. Jetzt bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Der 17-Jährige verließ seine Wohnanschrift in Meerbusch-Osterath – angeblich, um spazieren zu gehen. Sein Handy nahm er nicht mit. Er kehrte seitdem nicht nach Hause zurück. Hinweise auf konkrete Anlaufadresse gibt es laut Polizei nicht. Es ist aber möglich, dass sich der Jugendliche in Krefeld oder Düsseldorf aufhält.

Meerbusch: Vermisster Jugendlicher – das ist die Personenbeschreibung

Der 17-Jährige wirkt optisch jünger als er ist. Er ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine dürre Statur und braune gelockte Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen grauen Pullover, eine grüne Jacke, eine graue Hose und braune Schuhe mit Fellbesatz.

Die Polizei bittet nun die Öffentlichkeit um Mithilfe und fragt: Wer hat den Jugendlichen. gesehen oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer Telefon 02131 300-0 entgegen.

Die Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis sucht aktuell nach Melody Danielle H. aus Bergisch Gladbach. Die 14-Jährige wir seit dem 14. Februar vermisst.

Auch interessant